L(e)ichter leben...
logo
Herzlich willkommen
Termine/Aktuelles
Autogenes Training
Geistiges Heilen
Was ist Reiki?
Usui-Reiki
Imara-Reiki
Kundalini-Reiki
Baraka
Energ Begradigung WS
Besprechen / Gebetsh
Ama Deus schamanisch
Helarias Licht
Energ. Hausreinigung
Pendel-Seminare
Hypnose
Reinkarnation
Über mich
Terminvereinbarung
Kontakt / Anmeldung
Seminare*Einweihung
Preise**Anwendungen
Preise**Einweihungen
Links
Impressum
Datenschutz

Gebetsheilen und Besprechen


Früher fand man in jedem Dorf eine weise Frau, die die Gabe hatte, Krankheiten und Warzen durch das Aufsagen von Gebeten oder Sprüchen zu heilen.

Traditionell werden die Sprüche und Gebete, die über einer Wunde, Krankheit, Warze usw. gemurmelt wurden, geheim gehalten und nur an Familienangehörige weitergegeben.

Bald ist März-Vollmond...
Bild: Gabriele Krück
Beim Gebetsheilen gehe ich aus der Erfahrung heraus folgendermaßen vor:
Die für die entsprechenden Leiden ausgesuchten und alt überlieferten Gebete werden je
3 mal 3 innerlich aufgesagt und nach jedem 3er-Satz mit einem bestimmten Gebetszusatz beendet.
Während des Gebetsheilens lasse ich zusätzlich noch Energie zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte über die Schultern des Empfängers einfließen.
Alles was wachsen soll, wird bei zunehmendem Mond, was "verschwinden" oder abheilen soll wird bei abnehmendem Mond besprochen.

Bei Krebskranken kann sich folgendes zum Verbessern des Allgemeinzustandes bewähren:
die ersten 3 mal 3 Gebete gegen Wunden und Schmerz,
der zweite Part mit den 3 mal 3 Gebeten zum Reinigen des Körpers und des Blutes von Giften und Medikamentenrückständen,
bei den Dritten 3 mal 3 Gebeten werden die Tumore direkt angesprochen
- damit nach Vollmond, also bei abnehmendem Mond beginnen.

Besprechen und Gebetsheilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten, oder Medikamente.
...lassen sich jedoch erfahrungsgemäß wunderbar damit kombinieren...!

 
Top
Gabriele Krück  | 67240 Bobenheim-Roxheim